Besinnung am Ende des Kirchenjahres

Gottesdienst am Ewigkeitssonntag
mit Gedenken an die Verstorbenen

„Du tust mir kund den Weg zum Leben“ (Psalm 16)

Sonntag, 25. November, 10 Uhr
Markuskirche

Der letzte Sonntag im Kirchenjahr ist der Ewigkeitssonntag. An ihm gedenken wir in der Kirchengemeinde der Verstorbenen des vergangenen Jahres, ihre Namen werden im Gottesdienst verlesen. Auch die Trauer um Menschen, die schon länger verstorben sind, kann hier einen Raum finden. Die Trauernden können eine Kerze am Altar entzünden.

Gedenkfeier am Südfriedhof

Ebenfalls am 25. November findet um 14 Uhr eine Gedenkfeier für die Verstorbenen an der Aussegnungshalle am Südfriedhof statt. Sie wird vom Posaunenchor St. Markus musikalisch begleitet.

 

Close Menu