Die Gemeinde St. Markus nimmt die Bedrohung durch das Coronavirus ernst. Der Kirchenvorstand hat daher beschlossen, abweichend von der Ankündigung im Gemeindebrief die Gottesdienste an Ostern wie folgt zu reduzieren bzw. einzuschränken:

An Karfreitag, 2. April, findet um 10 Uhr im Rahmen einer „offenen Kirche“ eine Kurzandacht mit musikalischer Begleitung in der Markuskirche statt.

Die Osternacht wird am Karsamstag, 3. April um 20 Uhr nicht als Präsenzgottesdienst gefeiert, sondern nur über Youtube übertragen. Teilen Sie doch nach dem Gottesdienst um 21 Uhr ein Bild Ihres Osterfeuers bzw. Ihrer Osterkerze mit uns per E-Mail ans Pfarramt oder über Messenger-Dienste auf das Bereitschaftshandy!

An Ostersonntag, 4. April, findet um 10 Uhr im Rahmen einer „offenen Kirche“ eine Kurzandacht mit musikalischer Begleitung in der Markuskirche statt.

Der Familiengottesdienst am Ostermontag, 5. April entfällt. Ab 29. März gibt es einen Kindergottesdienst zu Ostern online

Aktualisiert: Ostergottesdienste