Tageslicht zum Valentinstag: Gott ist nur Liebe

Die schöne Schneelaterne an unserer Kirche scheint zu sagen: Da ist eine innere Wärme, die aus dem Glauben kommt und sogar so manchen Eispanzer durchdringt. Eine Liebe, die nicht verloren gehen kann. Denn: „Gott liebt dich, obwohl du so bist wie du bist“. Dem Wiener Professor Ulrich Körtner zufolge lautet so die eigentliche reformatorische Erkenntnis Luthers und Calvins. Das klingt schroff, kann aber auch eine ganz besondere Leichtigkeit und Erleichterung mit sich bringen. Denn es ist ja ein Angenommen-Sein, das nicht auf Vorleistung basiert, sondern auf der bedingungslosen Gnade, die Gott schenkt. Wie das mit unserer menschlichen Fähigkeit zusammenhängt, zu lieben und für andere da zu sein und das noch dazu mit Herzensleichtigkeit, ist eines der Themen im Gottesdienst zum Valentinstag.

Herzliche Einladung zum 14. Februar 2021 um 10 Uhr in die Markuskirche!

Im Georg-Schönweiß-Heim übertragen wir den Gottesdienst ab 9 Uhr auf die Zimmer.

Mit allen guten Wünschen Ihre/Eure Pfarrerin Silvia Wagner

Tageslicht am 11. Februar 2021