Endlich Wiedersehen! Mit Humor und dem Vertrauen auf die Kraft der Vergebung und Überwindung konnten wir am letzten Sonntag trotz eingeschränkter  Möglichkeiten unsere Gottesdiensten feiern. 

Morgens kamen etwa 30 Personen in der Kirche, um 17 Uhr 22 Gemeindemitglieder. Durch das gut geplante Sicherheitskonzept und die Hilfe vieler Kirchenvorstände und der Musikerinnen und Musiker war es kein Problem, alles gut zu gestalten.

Unter dem Mundschutz ein Liedvers und wenn möglich ein Lachen! Der Humor beschäftigt sich, wie der Glaube, mit den Widersprüchlichkeiten des Daseins. Er tut das aus einer Position der Freiheit heraus. So steckt im Lachen mitten im Elend schon die Botschaft, dass Not überwunden wird!

Trotz der nötigen Abstände wissen wir doch: Wir werden wieder zusammenrücken!                     

Ihre/Eure Silvia Wagner

Tageslicht am 13. Mai 2020