Weite – ganz in der Nähe

Morgens ein kleine Runde durch den Luitpoldhain. Auf der Bank im frischen kühlen Schatten
kommen die Gedanken in Fluss. Warum mache ich das eigentlich so selten?

Oder das wunderbare Schwimmbad von Bayern 07. Ein echter Geheimtipp mit netten Leuten
und baumbestandener Wiese. Auf dem Weg dorthin geht es vorbei am Zeltnerschloss und den
(Sport)anlagen des Wöhrder Sees. Auch sehr schöne Ziele! Und auf der anderen Seite hinter der
Werderau der Kanal! Schiffe ziehen ihren Weg und lassen uns träumen.

Schauen wir eine kleine Ecke über den Stadtteil hinaus entdecken wir so viele gute Orte.
In der Nähe findet sich Weite.

In den letzten Wochen war es trotz Regen auch bei der Café-Ape auf dem Helmut-Herold-Platz
vor der Markuskirche wieder so. Wir trafen Nachbarn wieder und neue Leute. Ideen wurden
ausgetauscht und Sorgen geteilt, Sprachkurse bearbeitet und Probleme gelöst. Und der
Cappuccino war himmlisch! Geplant ist jetzt, das Kaffeemobil sonntags noch öfter zur Kirche zu
holen. Bei gutem Wetter sind wir am Sonntag, 25.7. wieder ab 15 Uhr vor Ort.
Möge Gott Sie und euch ins Weite führen! Ihre/eure Pfarrerin Silvia Wagner

Tageslicht am 23. Juli 2021